Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Halle (Saale)

Zukunft in Partnerschaft gestalten

Wir sind das Netzwerk für partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft - regional verankert, bundesweit vernetzt. Wir bringen Schulen und Unternehmen zusammen, damit Jugendlichen der Übergang in die Berufswelt und Unternehmen die Nachwuchssicherung gelingt.


NEU!  Ganztag an Schulen zur Berufsorientierung nutzen

Handreichung für Schulen, Unternehmen und SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeitskreise

 

Ganztag an Schulen ist nicht bloß Unterricht am Vormittag, Essenausgabe am Mittag und Betreuung mit Freizeitangeboten am Nachmittag. Ganztag bedeutet vor allem mehr Lernzeit in

der Schule. Damit bietet der Ganztag zugleich mehr Raum für eine systematische und

praxisnahe Berufsorientierung und Übergangsbegleitung.

 

Beispiele, wie der Ganztag zur Berufsorientierung genutzt werden kann, welche Angebote und Instrumente besonders geeignet sind und welche Erfolgsfaktoren zum Gelingen beitragen werden, stellt die Handreichung zusammen. Die Handreichung gibt Schulen und Unternehmen

Anregungen und praktische Hilfe bei der Organisation und Umsetzung von Angeboten

zur Berufsorientierung im Ganztag.

 

Die Handreichung steht unter www.schulewirtschaft.de zum Download zur Verfügung.


Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Unsere Expertinnen und Experten im Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland initiieren und gestalten die Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen bundesweit in mehr als 400 Arbeitskreisen. Die Themenschwerpunkte sind Berufsorientierung, ökonomische Bildung und MINT-Förderung. Unser Portfolio umfasst Betriebserkundungen und Praktika, Kooperationen und Fortbildungen, Informationsmaterialien für Schulen, Unternehmen und Eltern (Broschüren, Checklisten, Arbeitshilfen, ...) sowie Planspiele und Wettbewerbe.

Getragen wird die Arbeit durch ein breites ehrenamtliches Engagement, das durch hauptamtliche Geschäftsstellen auf Landes- und Bundesebene unterstützt wird. Auf Bundesebene wird das Netzwerk von Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln getragen, auf Landesebene von Dachverbänden und Bildungswerken der Arbeitgeber in Partnerschaft mit Ministerien.


Nächstes Treffen:

Dienstag, 13.02.2018

14.30 - 16,30 Uhr

SBH Südost, Zum Heizkraftwerk 10, Halle (Saale)

 

ZUR ANMELDUNG


Veranstaltungen:

Schulleiter-Forum

"Schule trifft Unternehmen"

 

11.01.2018, ab 15.00 Uhr:

Vortrag + Workshop, anschl. Abendessen

im Nachtgarten, Taparazzi-Restaurant

 

12.01.2018, 8.30 - 14.30 Uhr

Information zum Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT, Impulsvortrag, Workshops + SpeedLab

 

Download
EINLADUNG
Einladung_2018_Schulleiter-Forum_Final.p
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Download
WORKSHOP-ANGEBOTE
Workshops_2018_Schulleiter-Forum_Final.p
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Ansprechpartner*in:

AK-Vorsitzender Schule:

David Hoffmann,

kommissarischer pädagogischer Schulleiter der Saaleschule für (H)alle)

 

AK-Vorsitzende Wirtschaft

Angela Papenburg

Geschäftsführerin innerhalb der

GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe

 

KONTAKT